Vorsorgeuntersuchungen

Um Entwicklungsstörungen und Krankheiten möglichst früh zu erkennen, sind regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen im Kindesalter sehr wichtig. Sie stellen sicher, dass eventuelle Entwicklungsauffälligkeiten frühestmöglich erkannt und dadurch bleibende Schädigungen verhindert werden.

  • U2         3.-10. Lebenstag (auch Hausbesuche)
  • U3         4.-5. Lebenswoche
  • U4         3.-4. Lebensmonat
  • U5         5.-7. Lebensmonat
  • U6        10.-12. Lebensmonat
  • U7         2. Geburtstag (21.–24. Lebensmonat)
  • U7a       3. Geburtstag (34.–36. Lebensmonat)
  • U8         4. Geburtstag (46.–48. Lebensmonat)
  • U9         5. Geburtstag (60. – 64. Lebensmonat)
  • U10       mit 7 bis 8 Jahren *
  • U11       mit 9 bis 10 Jahren *
  • J1         mit 12 bis 14 Jahren
  • J2         mit 16 bis 17 Jahren *

* Die Vorsorgeuntersuchungen U10, U11 und J2 sind nur bei bestimmten Krankenkassen gesetzliche Leistungen. Bitte sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern.

Patienteninformationen:

  • Bitte bei jedem Besuch an die Krankenkassenkarte denken. Gegebenenfalls Impfausweis oder Vorsorgeheft mitbringen.
  • Hausschuhe oder warme Socken nicht vergessen.
  • Für die Kleinen empfehlen wir das Mitbringen einer Wickelunterlage und einer Decke bzw. wärmenden Jacke.